ShishaJournal - Das Magazin der Shisha-Szene!

tabak

28. Mai 2021

Bericht der EU-Kommission zur EU-Tabakrichtlinie

Bericht der EU-Kommission zur EU-Tabakrichtlinie Tabakkonsum in den vergangenen Jahren rückläufig BRÜSSEL // Die Europäische Kommission hat vor wenigen Tagen ihren ersten Bericht zur EU-Tabakrichtlinie veröffentlicht, […]
6. März 2021

Entwurf ist verfassungswidrig

BfTG und VdeH beziehen Stellung gegen Entwurf zur Besteuerung von E-Zigaretten BERLIN // Der Entwurf für das Tabaksteuermodernisierungsgesetz (TabStMoG) wird erhebliche Konsequenzen haben. Jedoch nicht für […]
12. Februar 2021

Höhere Tabaksteuer

Nicht schlecht: Vor wenigen Tagen erklärte die Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke, es lägen derzeit keine Pläne zur Erhöhung der Tabaksteuer vor (DTZ berichtete in Ausgabe 5 / 2021).
6. Februar 2021

Branche über Gebühr belastet

Wir vom Verband der deutschen Rauchtabakindustrie sehen mit Interesse, dass sich viele Entwicklungen der vergangenen Jahre fortsetzen werden.
26. Dezember 2020

Tabaksteuer 2020 bis Ende 3. Quartal

Der Tabakbezug hat unter Corona nicht gelitten, ganz im Gegenteil, er ist stark angestiegen. Die Zahlen decken sich mit den Erkenntnissen aus Rückmeldungen befreundeter Geschäftspartner. Sollte dieser Anstieg so bleiben, könnte Wasserpfeifentabak bzw. unsere Branche einen neuen Rekord knacken, der in Richtung der 6.000t / Jahr ginge.
4. Dezember 2020

Tabakatlas vorgelegt

Das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) hat den neuen Tabakatlas vorgelegt, eine Sammlung aktueller Daten und Fakten rund um den Tabakkonsum.
26. September 2020

Der Shisha-Verband

„Anlage 1 Nummer 4 Buchstabe d Doppelbuchstabe aa ist ab dem 20. Mai 2020 anzuwenden.“ Dieser Passus ist für die Shisha-Branche ein existentielles Thema. Er bestimmt, […]
17. Januar 2020

Tabaksteuer: Einnahmen sind gestiegen

Dagegen nahm der Absatz von Zigarren und Zigarillos um 12,1 Prozent ab, die Menge des versteuerten Feinschnitts sank um 2,0 Prozent. Insgesamt wurden 2019 Tabakwaren im Wert von 27,4 Milliarden Euro versteuert. Das waren rund 1,1 Milliarden Euro oder 4,0 Prozent mehr als 2018.
Abo

Anmelden

Passwort vergessen?

Ein Kundenkonto eröffnen?